Kräuseln mit der ELNA Overlock

Kräuseln mit der Overlock ist auch kein Hexenwerk. Ganz oft ist es einfach unheimlich praktisch Stoffe ruck zuck mit der Overlock zu kräuseln. Ich persönlich nutze diese Funktion sehr gerne, wenn ich vor habe runde Säume umzunähen. Denn durch das Kräuseln formt sich der Saum sehr schön innen ein, ohne, dass ständig „was zu viel ist“. Wie oft fummelt man bei runden Säumen sonst herum, um den Stoffüberschuss irgendwie elegant unter zu bekommen (Hach!).

Aber auch bei Rüschen (ich sage nur -Mädchenkleider!-) ist diese Funktion mittlerweile unverzichtbar.

Wie das Kräuseln funktioniert, zeigen wir Euch einmal mit unserer Elna Overlock.

 

Das obere Rad (Stichlänge) stellt Ihr auf die 4, das Untere (Differenzial) stellt Ihr auf die 2.

Die linke Nadel stellt Ihr auf die 6, die anderen bleiben standardmäßig auf der 4:

Und schon kann es losgehen. Wenn Ihr jetzt näht zieht sich der Stoff schön zusammen.

Ihr seht, es ist sehr leicht umzusetzen.

Viel Spaß beim unkomplizierten Arbeiten!

2017-08-24T11:16:24+00:00 Mittwoch, 12 März 2014|lernbar, nähen|

Hinterlassen Sie einen Kommentar