Stunning Rosy in Entstehung

Stunning Rosy in Entstehung

Heute habe ich mich doch einmal an Framilon gewagt. Diesen braucht man nämlich für “Stunning Rosy” aus der Ottobre 3/15. Und siehe da, es ging ganz gut, wenn auch ausbaufähig. wondering Jedenfalls kann man sich so das Smoken der alten Schule ersparen, was doch immer ein wenig flutschig ist.

Auch habe ich diesmal bei den Taschenbeuteln mit einer Untersteppnaht gearbeitet. Erst war ich skeptisch ob ich “so was” versuchen sollte, aber dachte mir es könne ja sein, dass durch das Untersteppen, der Tascheneingriff mehr Stand bekommt und nicht so ausleiert. Das passiert ja manchmal wenn man nur normal absteppt. Jedenfalls gefällt mir dieses Ergebnis schon einmal sehr gut. Das werde ich ab jetzt wohl immer so machen. Dazu später etwas ausführlicher.

Morgen wird Rosy gecovert und zusammengenäht.

Stunning Rosy Kleid Ottobre

Stunning Rosy Damenkleid Ottobre

Mein Fazit für heute:
-Framilon kaufe ich öfter und werde mich da bevorraten. Tolles Zeug.
-Untersteppnähte fetzen und geben Stabilität.

Ganz liebe Grüße und vielen lieben Dank für Euren Besuch, Katrin von tragmal

PS: Wer den Stoff kennt und weiß wie er heißt, kann mir das gerne mitteilen. Er ist wunderschön. Richtig passend für dieses Projekt.

Verlinkung

2017-04-05T13:21:19+00:00 Dienstag, 5 Mai 2015|nähen|

3 Kommentare

  1. Ellen Lippke 05/16/2015 um 15:54 Uhr

    Sehr schön !
    Vielen Dank fürs Verlinken !
    LG Ellen

  2. Frau Ideenreich 05/05/2015 um 15:53 Uhr

    Ich stehe ja mit Framilon auf Kriegsfuß. Aber das Ergebnis sieht vielversprechend aus. Schnitt und Stoff gefallen mir sehr gut.
    Lg Corinna

  3. NiMa Creative 05/05/2015 um 13:24 Uhr

    Hallo Katrin 😀
    Sehr schönes KLeidchen 😉

    Der verwendete Stoff ist von Alles-für-selbermacher und nennt sich Yolanda. Ich bin gespannt auf dein Endergebnis 😉

Hinterlassen Sie einen Kommentar