LEILA als Maxikleid aus Viskosejersey

LEILA als Maxikleid

Sommer, Sonne, Sonnenschein und mein neues Maxikleid immer mit dabei. Schon lange habe ich mir so ein richtiges “wallewalle Kleid” gewünscht. Die Zeit eines zu nähen fehlte aber. Nun kam der Sommer und ich dachte mir, ich geh’s an!

Gehversuch – Stoffwahl

Zuerst kam da die Stoffwahl. Was ist tragbar und für den Erstversuch preislich erträglich? Denn für so ein Kleid benötigt man tatsächlich 3 m Stoff! Fündig geworden bin ich bei Driessen Stoffen. Eine vorherige Bestellung hat mich sehr zufrieden gemacht und daher werde ich öfter dort bestellen. Es wurde dann also ein Viskosejersey in der Farbe hellrosa, gemustert mit kleinen, weißen Quadraten. Es mag eine optimalere Stoffwahl geben, aber für meinen Erstversuch reichte ein Stoff mit dem Meterpreis von 2 Euro! Ja, Du liest richtig, 2 Euro! Und dafür ist die Stoffqualität absolut okay.

Schnittmuster

Ich habe ja bereits einige Schnitte selbst entworfen, so dass ich inzwischen auch aus einem guten eigenen Bestand zehren kann. Jedoch fiel die Wahl recht schnell auf tragmals evergreen, dem Stillshirt zum Selbermachen “Leila“. Es bot sich einfach an dieses Schnittmuster zu nehmen. Eine Kleidversion ist ja bereits enthalten und ich habe das Rockteil einfach nur 60 cm verlängert und den Rock unten abgerundet. Die Armausschnitte habe ich mit Streifen versäubert. Mehr war es gar nicht. Recht leicht eigentlich, diesen ansonsten ohnehin schon sehr wandelbaren Schnitt, zu erweitern. Also liebe Nähanfänger traut euch!

Alltagstauglichkeit

Nun war es so weit, mein erster Ausflug mit dem Kleid stand an… und noch bevor ich das Haus verließ… raffte ich den Saum hoch und befestigte ihn mit einem Haargummi. Er ist nämlich einfach noch zu lang. Ich muss ihn auf jeden Fall kürzen, die goldene Mitte aus zu lang und zu kurz finden. Am Ende wird die Verlängerung bei meiner Körpergröße also knapp 55 cm sein, gerade genug, dass meine “Wallewalle-Leila” magisch über dem Boden schwebt.

Anbei einige Eindrücke aus dem Leben mit einem sommerlichen Maxikleid nach dem Ebook “Leila”.

Verlinkung

Tragbar? In meinem Augen definitiv etwas für Park, Stadt und Strand! Hinterlasse mir doch einen Kommentar unter dem Beitrag oder klinke Dich mit in unsere Diskussion auf Facebook ein! Ich freue mich über jedes Feedback!

2017-06-01T06:59:52+00:00 Donnerstag, 1 Juni 2017|nähen|

3 Kommentare

  1. Elfenzwirn 06/08/2017 um 22:32 Uhr

    Das Kleid ist toll! Mir gefällt der Stoff dazu sehr gut 🙂
    Liebe Grüße
    Iris

  2. Ute 06/08/2017 um 22:17 Uhr

    Sieht toll aus! Ich bewundere Frauen, die Maxikleider tragen, immer – ich weiß nämlich nur, welche Schuhe ich dazu anziehen soll. Auch das rosa steht dir richtig gut. Viele Grüße! Ute von sewundso.de

  3. steffi 06/08/2017 um 12:35 Uhr

    Auf jeden Fall tragbar. Und schön!

    Liebe Grüße
    Steffi

Hinterlassen Sie einen Kommentar