Oberteil TAIPA für Mama

Endlich ist es fertig, mein neues Oberteil / Kleid  -TAIPA- für Damen und somit auch unser neues Ebook. Ich habe es hier aus schwarz/weiß gemusterten Jersey in Kombination mit einem blauen unifarbenen Jersey genäht.

Das Shirt -TAIPA- haben wir diesmal so konstruiert, dass es locker fällt und nicht hauteng anliegt.

Folgende Varianten können genäht werden:

-Kleid für die nicht-stillende Frau
-Kleid für die stillende Frau mit Stilleinsatz
-Shirt für die nicht-stillende Frau
-Shirt für die stillende Frau mit Stilleinsatz
-Kleid / Shirt mit langen Ärmeln
-Kleid / Shirt mit kurzen Ärmeln
-kurze oder lange Ärmel
-Kräuselärmel

Diesmal haben wir Euch zum Ermitteln der passenden Größe die „T-Shirt Auflegevariante“ im Ebook erklärt. Das ist viel, viel einfacher als nach den Tabellen zu gehen. Warum? Weil jede Frau unterschiedliche Proportionen hat und die Standardtabellen hier nur ein ganz grober Anhaltspunkt sein können. Also ist es besser ein Shirt auf den Schnitt zu legen und somit ganz unkompliziert die richtige Größe zu ermitteln. Wir erklären es ganz genau im Ebook.

Desweiteren bekommt Ihr das Ebook zusätzlich zum ganz normalen Ausdrucken auf DIN A4 Papier im DIN A0 Format! Das ist doch was für Klebefaule.laugh Ihr könnt es Euch in einem Copyshop ausdrucken lassen oder eben selber drucken und kleben.

Dadurch, dass Ihr das Ebook auch mit einem ordentlichen Stilleinsatz nähen könnt, kann es Euch wirklich immer und jederzeit begleiten und in der Stillzeit wird dezentes Stillen möglich, ohne sich nackt zu fühlen.

Das Ebook zum Oberteil TAIPA ist ausführlich bebildert und erklärt und somit auch für Nähanfänger geeignet. Ihr solltet allerdings schon einmal eine Nähmaschine benutzt und zum Beispiel kleinere Sachen genäht haben wie zum Beispiel diesen Loop oder Kindersachen. Dann klappt das auch.

Das Ebook zum Shirt TAIPA findet Ihr hier zum Sofortdownload: KLICK

Vielen Dank für Euren Besuch und fürs schauen, Katrin von tragmal

Verlinkung

2017-03-29T19:07:49+00:00Donnerstag, 24 März 2016|nähen, shopbar|

Hinterlassen Sie einen Kommentar