Oberteil TECIA trifft auf Shapelines

Es wurde mal wieder Zeit für ein neues Oberteil und was liegt da näher als mir eine TECIA zu nähen?

Als meine Nähmädels vor ein paar Wochen meine heiligen Hallen betraten und meine Kreski bzw. Shapelines Sammlung sahen, wurden mir natürlich die unterschiedlichsten Projekte vorgeschlagen. Nach längerem Staunen, vielen „AHs“ und „Ohs“ und „Die brauchst Du doch gar nicht alle!“ <– Haha, kam dann:

-Näh ein Kleid draus!- Das habe ich bereits getan.

-Näh Dir Leggins!- Hm, nein, ich glaube nicht.

-Ein Oberteil!- Ja, das mache ich.

Nur welche Farbe! Wir hielten also die unterschiedlichsten Farben alle einmal an mich an und kamen dabei diesmal auf braun. Shapelines braun mit goldenen Streifen. Ja, das ist es! Ihr wisst doch, ich liebe Gold!

Pflegetips

Der Stoff gefällt mir auch von der Qualität her und ich denke, wenn man ihn bei niedrigen Temperaturen wäscht, nur mit wenig Umdrehungen schleudert und den Wäschetrockner vermeidet, bleibt er auch lange schön. Auch unbedingt sog. „Vollwaschmittel“ vermeiden. Das sind Waschmittel, die optische Aufheller enthalten und den Farben schaden. Einige von Euch werden jetzt sicher sagen: Oh nein, viel zu umständlich und nicht alltagstauglich. Stimmt, ich verfahre aber recht erfolgreich mit dieser Strategie bei selbstgenähten Sachen. Am schlimmsten setzt eigentlich der Wäschetrockner den Stoffen zu.

Schnitt

Der Schnitt war schnell gefunden. Natürlich TECIA! Da sie so wandelbar ist, kann man mit ihr ja regelrecht „Nähpferde“ stehlen. Ich habe hier die einfachste Kurzversion mit Rundhalsausschnitt genäht und ich glaube es ist ein alltagstaugliches Oberteil geworden.

tecia-stillshirt-ebook-portfolio

tecia-stillshirt-ebook-portfolio

Danke fürs Schauen. Besucht uns doch gerne einmal in unserem Shop oder auf Facebook und erfahrt auch hier immer tagesaktuell was bei uns gerade in Planung ist. Wenn Ihr uns Euer „Like“ schenkt bekommt Ihr alle News automatisch in Eurer Timeline mitgeteilt.

Liebe Grüße! <3

Verlinkung

 

 

2017-03-29T18:56:33+00:00Donnerstag, 16 Februar 2017|nähen|

Hinterlassen Sie einen Kommentar