Damenoberteil nach dem Schnitt ALEGRE

Damenoberteil nach dem Schnitt ALEGRE

Dass man mit dem Kinderschnittmuster ALEGRE auch ein Damenoberteil in kleinen Größen nähen kann, habe ich Euch ja hier bereits gesagt.

Diesmal habe ich mir ein schwarz / weiß gestreiftes Shirt genäht. Der Stoffverbrauch für Gr. 38 (im Freebook die Gr. 176) betrug ca. 1 m. Da hat man dann sogar noch etwas übrig. Ich finde, gestreift geht immer und diesmal war der Stoff auch nicht so eine herbe Enttäuschung, wie bei meiner ersten ALEGRE. Wenn ich mich recht erinnere, ist dieser Stoff von Swafing.

ALEGRE ist ein wirklich tolles Anfängerprojekt, da es aus nur 2 Schnittteilen besteht und man keine Ärmel annähen muss, quasi alles inklusive. Die Anleitung ist detailliert und anschaulich, der Schnitt sehr einfach zusammenzufügen. Einfach ohne Seitenanpassung ausdrucken, die Blätter nebeneinander legen, zusammenkleben, nähen. Aber auch das Zusammenfügen der A4 Blätter erklären wir ausführlich. Ihr wollt nicht kleben? Kein Thema! Lasst Euch das Schnittmuster einfach im nächsten Copyshop ausdrucken, denn wir liefern Euch das A0 Format gleich mit.

Hier nun die monochromen Schnappschüsse an einem alten Steinbruch:alegre-freebook-mädchen-schnittmuster

alegre-freebook-mädchen-schnittmuster

Man beachte den Ärmel – zufälligerweise treffen die Streifen am richtigen Punkt zusammen. Das passiert mir eher selten.alegre-freebook-mädchen-schnittmuster

Den Schnitt ALEGRE könnt Ihr Euch hier kostenlos herunter laden: KLICK

Danke fürs Schauen und Euren Besuch, Katrin von tragmal

Verlinkung

 

2017-03-29T19:01:27+00:00 Donnerstag, 8 September 2016|free, nähen|

Hinterlassen Sie einen Kommentar